Sie sind hier: Gerd Schreiner » Allgemein » Unternehmerfrühstück der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung

Unternehmerfrühstück der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung

28.09.2012 | Kategorie(n): Allgemein

Dr. Stefan Zimmer zu Gast beim 12. Unternehmerfrühstück MIT/Profil

In regelmäßigen Abständen organisiert Gerd Schreiner, haushalts- und finanzpolitischer Sprecher der CDU-Landtags-fraktion und zudem Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Mainz, Unternehmerfrühstücke, bei denen aktive Vertreter des Mittelstands über aktuelle wirtschaftspolitische Schwerpunkte der Mainzer Politik diskutieren.

Prominenter Gast war diesmal Dr. Stefan Zimmer, der seit 2011 Hauptgeschäftführer der Handwerkskammer Rheinhessen ist. „Das Handwerk in Rheinland-Pfalz ist ein Standort von erheblicher wirtschaftlicher Relevanz. Mit 256.000 Beschäftigten und einem Umsatz von etwa 25 Milliarden Euro im Jahr, profitiert das pfälzische Handwerk von enormen politischen Zugangsmöglichkeiten“, so Dr. Zimmer zu Beginn seines Redebeitrages.

Die Themenschwerpunkte im Bereich des Handwerks seien derzeit der Fachkräftemangel und vor allem die Nachwuchssicherung. Dabei stehe vor allem die Verbesserung der Ausbildungsmöglichkeiten im Vordergrund. Das Image des Handwerks müsse „aufpoliert“ werden, vor allem innovative Berufe müssten in den Vordergrund rücken und publik gemacht werden, um die jugendlichen Schulabgänger für eine handwerkliche Ausbildung zu begeistern. Informations- und Aufklärungsarbeit stünde dabei im Vordergrund.

Zum Ende der gelungenen Veranstaltung äußerste Gerd Schreiner den Wunsch, dass Handwerker sich politisch engagieren und sich für ihre Interessen stärker zu Wort melden.

 

 

Drucken Drucken « zum vorherigen Beitrag | zum nächsten Beitrag »
CDU Rheinland-Pfalz CDU Mainz CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz
Newsletter
© neolox.de