Sie sind hier: Gerd Schreiner » Allgemein » Volkskrankheit Knochenschwund

Volkskrankheit Knochenschwund

23.02.2011 | Kategorie(n): Allgemein

Am 23. Februar fand das 7. Mainzer Forum zur Gesundheitspolitik im Hotel Inndependence statt. Vor einem vollbesetzten Saal diskutierten hochkarätige Vertreter der Gesundheitsbranche über die Volkskrankheit Osteoporose.

Gerd Schreiner, finanzpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und Organisator des Forums, moderierte und leitete die Abendveranstaltung mit Prof. Dr. Andreas Kurth, dem Direktor der Orthopädischen Klinik und Poliklinik der Universitätsmedizin, Melanie Kessler, Referentin für Gesundheitspolitik der Techniker Krankenkasse und Stadtratsmitglied Dr. Christian Moerchel, stellvertretend für die niedergelassene Ärzteschaft.

Die Diskussionsbeiträge und zahlreichen Fragen lassen auf die Brisanz des Themas schließen. „Die Resonanz verdeutlichte mir auf ein Neues, wie bedeutend die medizinische Aufklärung und Vorsorge sowie der gesellschaftliche Umgang mit der Volkskrankheit sind“, so Schreiner.

Drucken Drucken « zum vorherigen Beitrag | zum nächsten Beitrag »
CDU Rheinland-Pfalz CDU Mainz CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz
Newsletter
© neolox.de